Bestellinformationen

Bestellinformation

Informationen zum Ausfüllen der Auftragsformulare

  • Hinweise erhalten Sie, wenn Sie mit der Maus auf die Info-Symbole klicken.
  • Verwenden Sie ein formloses Auftragsschreiben?
    Beachten Sie bitte die speziellen Hinweise am Seitenende.
  • Tipp zum Zeitsparen:
    Aktuelle PDFs herunterladen, Adressdaten ausfüllen und dann die Vorlage auf Ihrem Rechner abspeichern.
  • Haben Sie das richtige Formular gewählt?
    Die Wahl des Auftragsformulars richtet sich nach dem gewünschten Qualitätsstandard.
    Für GMP (üblicherweise Pharma-Kunden) wählen Sie bitte immer das Pharma-Formular.
    Hinweise sind sowohl für Vorder- als auch Rückseite verfügbar.
  • Pharma
  • Lebensmittel
  • Agrarökologie

Auftragsformular

Haben Sie das richtige Formular gewählt?
Die Wahl des Auftragsformulars richtet sich nach dem gewünschten Qualitätsstandard.
Für den Qualitätsstandard «GMP» (üblicherweise von Pharma- Kunden gewünscht) wählen Sie bitte immer das Pharma-Formular.
Bei allen anderen Auftragsformularen findet eine Bearbeitung im ISO 17025 akkreditierten Bereich statt.
Sind Sie sich unsicher, welchen Qualitätsstandard Sie benötigen?
Möchten Sie eine optimale Sicherheit für Ihre Kunden?
Unser Kundenservice berät Sie gerne.

Firma

Bitte tragen Sie hier ihren vollständigen Firmennamen unter Angabe der Rechtsform ein.
Der genaue Firmenname wird für eine korrekte buchhalterische Erfassung und Rechnungstellung benötigt.
Bitte beachten Sie, dass sich unsere Dienstleistung nur an gewerbliche Kunden richtet.

Bereits Kunde und Sie kennen Ihre Kundennummer?

Dann genügen uns als Angabe die Kundennummer und ein Ansprechpartner. Andernfalls lassen Sie dieses Feld leer.

Wo finden Sie Ihre UFAG-Kundennummer?

Die Kundennummer findet sich auf Prüfberichten oder Rechnungen rechts oben. Ihre Postfachnummer tragen Sie gegebenenfalls bitte im Feld «Strasse» ein.

Ansprechpartner

Name des Ansprechpartners zum Auftrag. Standardmässig erhält er den Bericht und die Rechnung. Soll die Rechnung an eine andere Person geschickt werden, geben Sie dies bitte unter «Rechnung an» an. Wichtig: Bei eventuellen Rückfragen zum Auftrag kontaktieren wir den angegebenen Ansprechpartner. Bitte nennen Sie die direkte Telefonnummer des Ansprechpartner, um kurze Reaktionszeiten bei eventuellen Rückfragen zu ermöglichen.

Ihre Referenz

Für korrekte Rechnungsstellung bitten wir Sie um Ihre Referenznummer (z.B. SAP-PO, Bestellnummer, etc.), falls vorhanden.

Analysenbericht

Sprache des Prüfberichts

Bitte kreuzen Sie an, in welcher Sprache Sie Ihren Prüfbericht wünschen. Andernfalls verwenden wir die für Sie im Kundenstamm hinterlegte Sprache.

Prüfbericht zusätzlich per Post?

Die per E-Mail verschickten, elektronischen Prüfberichte sind digital signiert und somit vollwertig verwendbar. Per Post verschickte Kopien sind identische Ausdrucke der elektronischen Prüfberichte und werden generell nicht handschriftlich signiert.

Kopien per E-Mail

Gerne schicken wir weitere elektronische Kopien an einen von Ihnen definierten Empfängerkreis.

Gemäss Offerte-Nr.

Bestellen Sie gemäss einer Offerte?

Bitte referenzieren Sie dann auf die im Titel der Offerte genannte Offert-Nummer. (Bsp.: 13-0318-ao). Bei Spezialaufträgen und umfangreichen Arbeiten empfehlen wir Ihnen immer die Einholung einer Offerte.

Beratung vor Analyse

Bitte hier ankreuzen, falls Sie vor der Durchführung Fragen haben oder kontaktiert werden möchten.

Probenname

Bitte benennen Sie die Probe eindeutig, so wie der Probenname auf dem Prüfbericht gedruckt werden soll. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob der Probenname/Kennzeichnung mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Lot/Chargennummer

Wir empfehlen die Angabe einer Lot/Chargennummer, Entnahmedatum oder Entsprechendes. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob die Lot/Chargennummer mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Warum benötigen wir die Anzahl an Gebinde?

Für eine GMP-konforme Durchführung muss die Anzahl der Gebinde dokumentiert werden.

Bei mehreren Gebinden:

Wenn Sie mehr als ein Gebinde schicken, benötigen wir eine Angabe, welche Prüfungen am Einzelmuster oder gegebenenfalls am Mischmuster durchgeführt werden sollen. Gerne beraten wir Sie, welche Prüfungen wir für Einzelmuster und welche für Mischmuster empfehlen.

Mischmuster:

Standardmässig erstellen wir Mischmuster im gleichen Gewichtsverhältnis. Haben Sie anderslautende Wünsche, bitten wir Sie dies hier zu vermerken.

Probenmenge:

Hinweise zur benötigten Probenmenge finden Sie in unserem Leistungsverzeichnis oder auf einer allfälligen Offerte. Unser Kundenservice berät Sie gerne, wenn Unklarheiten zur Probenmenge bestehen.

Zusatzangaben zur Probe.

Diese werden auf dem Bericht ausgedruckt. Für Informationen, die nicht auf den Prüfbericht gedruckt werden sollen, wie z.B. zur Probenvorbereitung, verwenden Sie bitte das Feld «Bemerkungen» auf der Rückseite des Formulars.

Lagerung

Bitte geben Sie die gewünschte Lagertemperatur (Raumtemperatur, 5-7 °C, <-70 °C) oder –bedingungen an (z.B. Ausschluss von Licht). Besondere Wünsche realisieren wir nach Rücksprache gerne für Sie. Wichtig:

Bei Lieferungen auf Trockeneis:

Bei Lieferverzug muss die Kühlkapazität auch für ein Wochenende ausreichend bemessen sein.

Sicherheitshinweise

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Deswegen bitte wir Sie um eine sorgfältige Kennzeichnung Ihrer Proben.

Gefährliche Stoffe

Bitte stellen Sie uns ein MSDS zur Verfügung.

Transport:

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen für den Transport von Gefahrstoffen sowie die spezifischen Bedingungen der Schweizer Post oder Ihres Kurierdienstes. Wichtig: Bruchsichere, geeignete Gefässe in gepolsterter Verpackung.

Terminangabe «Standard»

Einzelne Prüfparameter:

Parameter- und projektspezifisch, ab Probeneingang und vollständiger Auftragsklarstellung. Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von Art und Umfang der Prüfungen.

Mikrobiologische Prüfungen:

6-10 Arbeitstage

Alle Prüfungen gemäss einer Monographie:

ca. 20 Arbeitstage.

Terminangabe «Express»

Für Express-Aufträge (≤ 3 Arbeitstage) berechnen wir einen Zuschlag von 50%. Eine bestätigte Voranmeldung ist obligatorisch. Bitte kontaktieren Sie unsern Kundenservice. Express-Bearbeitungen im Bereich Mikrobiologie sind zeitlich durch die nötigen Inkubationszeiten limitiert. Wir beraten Sie gerne.

Terminangabe «späterer Termin»

Wenn eine längere Bearbeitungszeit (länger als Standardbearbeitungszeit) möglich ist, geben Sie hier den Wunschtermin an. Sie helfen uns damit, unsere Prozesse optimal zu gestalten.

Zweck der Analyse

Bitte nennen Sie uns den Zweck ihrer Analyse. Dies ist eine Pflichtangabe und eine Anforderung der Behörden.

Qualitätsstandard

Unser Labor ist nach EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Alle Prüfungen unterliegen diesem Qualitätsstandard. GMP-Standard Voraussetzung: Es liegt ein Quality and Technical Agreement (QTA) vor. Zusätzlich müssen alle GMP-Richtlinien erfüllt sein. Bitte kreuzen Sie US-cGMP an, wenn die Prüfungen für den US-Markt durchgeführt werden und/oder die Ergebnisse bei der FDA eingereicht werden. Hierzu beraten wir Sie gerne, bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Parameter, Methode, Messtechnik

Bitte geben Sie hier die exakte Bezeichnung des Parameters und der Methode an.

Beispiel:

Total organic carbon, gemäss Ph. Eur. Monograph 1927, “Water, highly purified” Weitere beispielhaft ausgefüllte Formulare können Sie unterhalb dieser Grafik herunterladen.

Hinweis:

Prüfungen werden bei uns standardmässig nach der aktuell gültigen Pharmakopöe-Version durchgeführt.

Spezifikation

Geben Sie hier die Spezifikation und die entsprechende Einheit an.

Hinweis für GMP-Analytik:

Wenn Sie bezüglich Wert, Einheit oder Genauigkeit von monographierten Werten abweichen, ist eine Überprüfung der Validität der Methode notwendig. Hierzu beraten wir Sie gerne, bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.
Haben Sie besondere Anforderungen an das Probenhandling oder sonstige Informationen, die für die Auftragsbearbeitung notwendig sind? Tragen Sie diese bitte hier ein.
Für eine GMP-konforme Durchführung der Analyse ist möglicherweise eine Methodenvalidierung oder –verifizierung vorgängig durchzuführen. Falls diese bereits durchgeführt wurde, geben Sie hier bitte die entsprechende Auftragsnummer an (xx-xxxxx).

Bitte beachten Sie, dass z.B. ein Lieferantenwechsel oder eine Veränderung im Herstellungsprozess möglicherweise die Wiederholung einer Validierung- oder Verifizierung nötig machen können, um den GMP-Regularien zu entsprechen.

Haben Sie Fragen zum Thema Validierung oder Verifizierung? - Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Auftragsformular

Haben Sie das richtige Formular gewählt?
Die Wahl des Auftragsformulars richtet sich nach dem gewünschten Qualitätsstandard.
Für den Qualitätsstandard «GMP» (üblicherweise von Pharma- Kunden gewünscht) wählen Sie bitte immer das Pharma-Formular.
Bei allen anderen Auftragsformularen findet eine Bearbeitung im ISO 17025 akkreditierten Bereich statt.
Sind Sie sich unsicher, welchen Qualitätsstandard Sie benötigen?
Möchten Sie eine optimale Sicherheit für Ihre Kunden?
Unser Kundenservice berät Sie gerne.

Firma

Bitte tragen Sie hier ihren vollständigen Firmennamen unter Angabe der Rechtsform ein.
Der genaue Firmenname wird für eine korrekte buchhalterische Erfassung und Rechnungstellung benötigt.
Bitte beachten Sie, dass sich unsere Dienstleistung nur an gewerbliche Kunden richtet.

Bereits Kunde und Sie kennen Ihre Kundennummer?

Dann genügen uns als Angabe die Kundennummer und ein Ansprechpartner. Andernfalls lassen Sie dieses Feld leer.

Wo finden Sie Ihre UFAG-Kundennummer?

Die Kundennummer findet sich auf Prüfberichten oder Rechnungen rechts oben. Ihre Postfachnummer tragen Sie gegebenenfalls bitte im Feld «Strasse» ein.

Ansprechpartner

Name des Ansprechpartners zum Auftrag. Standardmässig erhält er den Bericht und die Rechnung. Soll die Rechnung an eine andere Person geschickt werden, geben Sie dies bitte unter «Rechnung an» an. Wichtig:Bei eventuellen Rückfragen zum Auftrag kontaktieren wir den angegebenen Ansprechpartner. Bitte nennen Sie die direkte Telefonnummer des Ansprechpartner, um kurze Reaktionszeiten bei eventuellen Rückfragen zu ermöglichen.

Ihre Referenz

Für korrekte Rechnungsstellung bitten wir Sie um Ihre Referenznummer (z.B. SAP-PO, Bestellnummer, etc.), falls vorhanden.

Analysenbericht

Sprache des Prüfberichts

Bitte kreuzen Sie an, in welcher Sprache Sie Ihren Prüfbericht wünschen. Andernfalls verwenden wir die für Sie im Kundenstamm hinterlegte Sprache.

Prüfbericht zusätzlich per Post?

Die per E-Mail verschickten, elektronischen Prüfberichte sind digital signiert und somit vollwertig verwendbar. Per Post verschickte Kopien sind identische Ausdrucke der elektronischen Prüfberichte und werden generell nicht handschriftlich signiert.

Kopien per E-Mail

Gerne schicken wir weitere elektronische Kopien an einen von Ihnen definierten Empfängerkreis.

Beratung vor Analyse

Bitte hier ankreuzen, falls Sie vor der Durchführung Fragen haben oder kontaktiert werden möchten.

Probenname

Bitte benennen Sie die Probe eindeutig, so wie der Probenname auf dem Prüfbericht gedruckt werden soll. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob der Probenname/Kennzeichnung mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Lot/Chargennummer

Wir empfehlen die Angabe einer Lot/Chargennummer, Entnahmedatum oder Entsprechendes. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob die Lot/Chargennummer mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Materialart

Warum benötigen wir die Angabe der Materialart?

Um das Produkt hinsichtlich seines Verwendungszwecks korrekt beurteilen zu können, bitten wir Sie die Materialart (z.B. Lebensmittel, Futtermittel, Nahrungsergänzungsmittel, Babynahrung) anzugeben.

Probenmenge:

Hinweise zur benötigten Probenmenge finden Sie in unserem Leistungsverzeichnis oder auf einer allfälligen Offerte. Unser Kundenservice berät Sie gerne, wenn Unklarheiten zur Probenmenge bestehen.

Zusatzangaben

Zusatzangaben zur Probe.

Diese werden auf dem Bericht ausgedruckt. Für Hinweise, die nicht auf den Prüfbericht gedruckt werden sollen, verwenden Sie bitte das Feld «Bemerkungen» unten.

Mischproben

Wenn Sie wünschen, dass wir Mischmuster aus Einzelproben für Sie erstellen, geben Sie dies bitte an.

Bei Lagertests:

Bitte geben Sie den gewünschten Untersuchungstermin an.

Lagerung bei

Lagerung

Bitte geben Sie die gewünschte Lagertemperatur (Raumtemperatur, 5-7 °C, TK) an. Bei Lagerversuchen geben Sie uns bitte den gewünschten Untersuchungstermin an. Benutzen Sie hierfür gegebenenfalls das Feld «Bemerkungen». Wichtig:

Bei Lieferungen von gekühlten Proben ausserhalb der Öffnungszeiten:

Sie finden am Eingang unseres Labors Instruktionen, wo Sie Ihre Proben hinterlegen können. Hierfür steht Ihnen ein Kühlschrank zur Verfügung.

Terminangabe «Standard»

Einzelne Prüfparameter:

Parameterspezifisch, ab Probeneingang und vollständiger Auftragsklarstellung. Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von Art und Umfang der Prüfungen.

Mikrobiologische Prüfungen:

2-6 Arbeitstage (je nach Keim)

Terminangabe «Express»

Einzelne Prüfparameter:

Für Express-Aufträge (≤ 3 Arbeitstage) berechnen wir einen Zuschlag von 50%. Eine bestätigte Voranmeldung ist obligatorisch. Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenservice. Express-Bearbeitungen im Bereich Mikrobiologie sind zeitlich durch die nötigen Inkubationszeiten limitiert. Wir beraten Sie gerne.

Terminangabe «späterer Termin»

Wenn eine längere Bearbeitungszeit (länger als Standardbearbeitungszeit) möglich ist, geben Sie hier den Wunschtermin an. Sie helfen uns damit, unsere Prozesse optimal zu gestalten.

Bemerkungen

Haben Sie besondere Wünsche oder Anforderungen? Tragen Sie diese bitte hier ein.

Zweck der Analyse

Bitte kreuzen Sie hier an, für welchen Zweck Sie die Analyse benötigen. Bei Lagertests: Bitte geben Sie uns den gewünschten Untersuchungstermin an. Benutzen Sie hierfür gegebenenfalls das Feld «Bemerkungen».

Spezifikation

Geben Sie hier die Spezifikation, Grenzwerte, Erwartungswerte oder Richtwerte sowie die entsprechende Einheit an. Diese Angabe hilft uns, die optimale Analysentechnik für Ihre Fragestellung anzuwenden.
Bitte tragen Sie hier Ihre Analysenwünsche ein.

Auftragsformular

Haben Sie das richtige Formular gewählt?
Die Wahl des Auftragsformulars richtet sich nach dem gewünschten Qualitätsstandard.
Für den Qualitätsstandard «GMP» (üblicherweise von Pharma- Kunden gewünscht) wählen Sie bitte immer das Pharma-Formular.
Bei allen anderen Auftragsformularen findet eine Bearbeitung im ISO 17025 akkreditierten Bereich statt.
Sind Sie sich unsicher, welchen Qualitätsstandard Sie benötigen?
Möchten Sie eine optimale Sicherheit für Ihre Kunden?
Unser Kundenservice berät Sie gerne.

Firma

Bitte tragen Sie hier Ihren vollständigen Firmennamen unter Angabe der Rechtsform ein.
Der genaue Firmenname wird für eine korrekte buchhalterische Erfassung und Rechnungstellung benötigt.
Bitte beachten Sie, dass sich unsere Dienstleistung nur an gewerbliche Kunden richtet.

Bereits Kunde und Sie kennen Ihre Kundennummer?

Dann genügen uns als Angabe die Kundennummer und ein Ansprechpartner. Andernfalls lassen Sie dieses Feld leer.

Wo finden Sie Ihre UFAG-Kundennummer?

Die Kundennummer findet sich auf Prüfberichten oder Rechnungen rechts oben. Ihre Postfachnummer tragen Sie gegebenenfalls bitte im Feld «Strasse» ein.

Ansprechpartner

Name des Ansprechpartners zum Auftrag. Standardmässig erhält er den Bericht und die Rechnung. Soll die Rechnung an eine andere Person geschickt werden, geben Sie dies bitte unter «Rechnung an» an. Wichtig:Bei eventuellen Rückfragen zum Auftrag kontaktieren wir den angegebenen Ansprechpartner. Bitte nennen Sie die direkte Telefonnummer des Ansprechpartners, um kurze Reaktionszeiten bei eventuellen Rückfragen zu ermöglichen.

Ihre Referenz

Für korrekte Rechnungsstellung bitten wir Sie um Ihre Referenznummer (z.B. SAP-PO, Bestellnummer, etc.), falls vorhanden.

Beratung vor Analyse

Bitte hier ankreuzen, falls Sie vor der Durchführung Fragen haben oder kontaktiert werden möchten.

Analysenbericht

Sprache des Prüfberichts

Bitte kreuzen Sie an, in welcher Sprache Sie Ihren Prüfbericht wünschen. Andernfalls verwenden wir die für Sie im Kundenstamm hinterlegte Sprache.

Prüfbericht zusätzlich per Post?

Die per E-Mail verschickten, elektronischen Prüfberichte sind digital signiert und somit vollwertig verwendbar. Per Post verschickte Kopien sind identische Ausdrucke der elektronischen Prüfberichte und werden generell nicht handschriftlich signiert.

Kopien per E-Mail

Gerne schicken wir weitere elektronische Kopien an einen von Ihnen definierten Empfängerkreis.

Probenname

Bitte benennen Sie die Probe eindeutig, so wie der Probenname auf dem Prüfbericht gedruckt werden soll. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob der Probenname/Kennzeichnung mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Lot/Chargennummer

Wir empfehlen die Angabe einer Lot/Chargennummer, Entnahmedatum oder Entsprechendes. Wichtig: Bitte prüfen Sie, ob die Lot/Chargennummer mit der Etikettierung der Probe übereinstimmt.

Materialart

Warum benötigen wir die Angabe der Materialart?

Um das Produkt hinsichtlich seines Verwendungszwecks korrekt beurteilen zu können, bitten wir Sei die Materialart (z.B. Lebensmittel, Futtermittel, Nahrungsergänzungsmittel, Babynahrung) anzugeben.

Probenmenge:

Hinweise zur benötigten Probenmenge finden Sie in unserem Leistungsverzeichnis oder auf einer allfälligen Offerte. Unser Kundenservice berät Sie gerne, wenn Unklarheiten zur Probenmenge bestehen.

Zusatzangaben

Zusatzangaben zur Probe.

Diese werden auf dem Bericht ausgedruckt. Für Hinweise, die nicht auf den Prüfbericht gedruckt werden sollen, verwenden Sie bitte das Feld «Bemerkungen» unten.

Mischproben

Wenn Sie wünschen, dass wir Mischmuster aus Einzelproben für Sie erstellen, geben Sie dies bitte an.

Lagerung bei

Lagerung

Bitte geben Sie die gewünschte Lagertemperatur (Raumtemperatur, 5-7 °C, TK) an. Bei Lagerversuchen geben Sie uns bitte den gewünschten Untersuchungstermin an. Benutzen Sie hierfür gegebenenfalls das Feld «Bemerkungen». Wichtig:

Bei Lieferungen von gekühlten Proben ausserhalb der Öffnungszeiten:

Sie finden am Eingang unseres Labors Instruktionen, wo Sie Ihre Proben hinterlegen können. Hierfür steht Ihnen ein Kühlschrank zur Verfügung.

Terminangabe «Standard»

Einzelne Prüfparameter:

Parameterspezifisch, ab Probeneingang und vollständiger Auftragsklarstellung. Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von Art und Umfang der Prüfungen.

Mikrobiologische Prüfungen:

2-6 Arbeitstage (je nach Keim)

Terminangabe «Express»

Einzelne Prüfparameter:

Für Express-Aufträge (≤ 3 Arbeitstage) berechnen wir einen Zuschlag von 50%. Eine bestätigte Voranmeldung ist obligatorisch. Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenservice. Express-Bearbeitungen im Bereich Mikrobiologie sind zeitlich durch die nötigen Inkubationszeiten limitiert. Wir beraten Sie gerne.

Terminangabe «späterer Termin»

Wenn eine längere Bearbeitungszeit (länger als Standardbearbeitungszeit) möglich ist, geben Sie hier den Wunschtermin an. Sie helfen uns damit, unsere Prozesse optimal zu gestalten.
Haben Sie besondere Wünsche oder Anforderungen? Tragen Sie diese bitte hier ein.

Zweck der Analyse

Bitte kreuzen Sie hier an, für welchen Zweck Sie die Analyse benötigen.

Spezifikation

Geben Sie hier die Spezifikation, Grenzwerte, Erwartungswerte oder Richtwerte sowie die entsprechende Einheit an, falls vorhanden. Diese Angabe hilft uns, die optimale Analysentechnik für Ihre Fragestellung anzuwenden.

Weitere Analysen

Falls Sie die gesuchte Analyse nicht in der obenstehenden Liste finden: Bitte tragen Sie hier Ihre Wünsche ein.

Beispiele zum Download: So füllen Sie Auftragsformulare korrekt aus

Bestellung mit formlosem Auftragsschreiben

Gerne können Sie für Ihre Auftragserteilung ein formloses Anschreiben oder Ihr SAP- oder Bestellsystem verwenden.

Um Ihren Auftrag bearbeiten zu können, benötigen wir jedoch eine Reihe von Pflichtangaben von Ihnen. Mehr dazu - und weitere Hinweise für die Bestellung finden Sie im nächsten Abschnitt. 

Pflichtangaben

Express-Aufträge

Weitere Hinweise

Probenmenge

Verpackung von Proben

Kühlung von Proben

Probenankündigung

Internationaler Probenversand in die Schweiz / Zoll

TOC - Total Organic Carbon (gesamter organischer Kohlenstoff)

Mikrobiologie-Proben - Hinweis für Probeneingangszeiten

Wasserproben zur mikrobiologischen Prüfung - Transport und Kühlung

Haben Sie noch Fragen zur Bestellung oder Auftragserteilung?

Sollten Sie noch Fragen zur Auftragserteilung oder kundenspezifische Fragestellungen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

UFAG Laboratorien AG

Telefonzentrale

Kornfeldstrasse 4 CH-6210 Sursee Tel. +41 58 434 42 00 Fax +41 58 434 42 01 service@ufag-laboratorien.ch